Logo breit 275
Logo breit 275
0 Artikel - CHF 0.00

Service & Pflege

Wir machen keine Kompromisse - tun Sie es auch nicht!

Um den Tauchsport in vollen Zügen geniessen zu können, müssen Sie Ihrer Ausrüstung kompromisslos vertrauen können.

Damit Sie das können, sollten Sie jederzeit über den Zustand Ihrer Ausrüstung im Bilde sein, sie gewissenhaft pflegen und nicht vergessen, ihr durch das Service-Center Ihres Vertrauens regelmässig die notwendige Inspektion und Wartung zukommen zu lassen, genau so wie Sie es z.B. mit dem jährlichen Service Ihres Autos tun.

Die regelmässige Pflege können Sie problemlos selbst erledigen. Dazu haben wir Ihnen einige Tipps und Hinweise zusammengestellt.
 
Inspektion und Wartung hingegen, sollten Sie auf keinen Fall in Eigenregie machen oder einem Schrauber um die Ecke anvertrauen, sondern sie einem vom Ausrüstungshersteller zertifizierten Service-Techniker überlassen. Denn nur so ist garantiert, dass nach Herstellervorgaben gearbeitet wird und der Garantie- und Versicherungsschutz nicht erlischt.

Der Underwater Explorers Club verfügt über entsprechend ausgebildetes und sich stetig weiterbildendes Personal und die notwendige Infrastruktur, um Ihnen auch in dieser Hinsicht einen Service in gewohnt hoher Qualität zu bieten. Bringen Sie Ihre Ausrüstung bei uns vorbei und lassen Sie sich beraten. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Hobby ganz unbeschwert geniessen können.

Wir sind autorisiert, Ausrüstung folgender Marken zu warten. Selbstverständlich nehmen wir auch von anderen Herstellern Ihr Equipment entgegen und übernehmen für Sie Logistik und Kommunikation mit demselben.

Insbesondere sind folgende drei Ausrüstungsteile entweder aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder gem. Herstellervorgaben regelmässig zu inspizieren und zu warten:

  • Lungenautomat
    Das Herzstück Ihrer Tauchausrüstung und Ihre Lebensader unter Wasser! Der Atemregler wird beim Tauchen hohen Belastungen ausgesetzt, die ihre Spuren hinterlassen. Denken Sie nur an die enorm hohen Arbeitsdrücke und das aggressive Salzwasser im Urlaub, die Ihrem Lungenautomaten zuzusetzen versuchen.
    Die meisten Hersteller schreiben eine jährliche Revision vor, um den Garantieanspruch nicht zu verwirken. Die Versicherungen berufen sich im Schadenfall auf diese Vorgaben und werden nur bei Einhalten der Serviceintervalle gewillt sein, Ihren finanziellen Anspruch zu akzeptieren.
  • Atemgasflasche & Flaschenventile
    Die Flasche ist stets unter enormem Druck, je nach dem bis über 300 bar. Ein Bersten der Flasche kann verheerende Folgen haben und muss unbedingt vermieden werden.
    Der Gesetzgeber schreibt in der Schweiz alle 2½ Jahre eine Prüfung durch eine staatlich anerkannte Prüforganisation vor. Die Versicherungen berufen sich im Schadenfall auf diese Vorschriften und werden nur bei Einhalten der Serviceintervalle gewillt sein, Ihren finanziellen Anspruch zu akzeptieren.
    Oft geht hierbei das Flaschenventil vergessen. Es empfiehlt sich dieses, im selben Intervall revisionieren zu lassen, damit es funktionsfähig und leichtgängig zu handhaben bleibt.
  • Jacket
    Die Tarierweste gerät häufig in den Hintergrund, wenn es darum geht, die Ausrüstung zu warten. Doch auch hier gibt es Bestandteile, die regelmässig zumindest überprüft werden sollten. So z.B. der Inflator.
    Haben Sie noch einen Scubapro Air2 Automaten an der Tarierweste montiert? Ein Air2 ist ein kompletter Atemregler der somit denselben Servicevorgaben wie die Lungenautomaten unterliegt.

Zugegeben: eine Revision kostet etwas. Die Gegenleistung dafür:

  • In Punkto Sicherheit gehen wir keinerlei Kompromisse ein. Im Zweifelsfall ersetzen wir ein Teil lieber oder überprüfen Ihre Ausrüstung auch 2 oder 3 mal. Erst in einem Zustand indem wir selbst mit der Ausrüstung tauchen gehen würden, geben wir Sie Ihnen zurück.
  • Nur vom Hersteller autorisierte Personen legen Hand an Ihre Ausrüstung und haben dabei die Herstellervorgaben jederzeit als Grundlage griffbereit.
  • Unsere Service-Techniker bilden sich laufend weiter.
  • Wir arbeiten nur mit Original-Ersatzteilen und keinen Billig-Imitaten. O-Ring ist nicht gleich O-Ring!
  • Wir arbeiten wo notwendig mit den vom Hersteller vorgegebenen Spezialwerkzeugen.

Adresse

Underwater Explorers Club / Tauchschule Bär

c/o Gerenau Stiftung für Tierschutz
Schönenbergstrasse 189
8820 Wädenswil

Anfahrt

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

› Kontakt
› Impressum

Beratung

Nach Terminvereinbarung jederzeit möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!