Logo breit 275
Logo breit 275
0 Artikel - CHF 0.00

Revision Atemregler

Und läuft und läuft und läuft...

Die meisten Hersteller schreiben eine jährliche Revision ihrer Atemregler durch autorisierte Service-Techniker vor. Nur wenn Sie diese Vorgaben einhalten, halten Sie Garantie- und Versicherungsschutz aufrecht. Dabei werden wir oft gefragt, was denn in der Werkstatt genau mit dem Lungenautomat gemacht wird und wie die Revisionspreise zustande kommen. Nun, da wollen wir gerne Transparenz schaffen.

Ablauf einer Revision

Eingangskontrolle

  • Sämtliche Seriennummern werden notiert, damit Sie auch sicher wieder Ihren Atemregler zurück erhalten und wir jederzeit nachvollziehen können, an welcher Stufe was gemacht wurde.
  • Ihr Atemregler wird einer Sichtprüfung unterzogen, um allfällig offensichtliche Mängel bereits vorweg zu dokumentieren.
  • Ihr Atemregler wird einer Druckprüfung unterzogen, um die aktuelle Einstellung sowie allfällige Mängel zu dokumentieren.
  • Die Konfiguration Ihres Reglers wird notiert, damit Sie ihn genau so wieder zurück erhalten und nach der Revision nicht zuerst noch alle Schläuche umschrauben müssen.

Revision

  • Der Regler wird komplett in seine Einzelteile zerlegt.
  • Diese werden gem. Vorgaben gereinigt, grösstenteils im Ultraschallbad.
  • Sämtliche Verschleissteile sowie weitere defekte Komponenten werden mit Original-Ersatzteilen ersetzt.
  • Endmontage des Lungenautomaten.
  • Einstellung von Mitteldruck und Atemwiderständen gem. Herstellerangaben auf unserer Prüfbank.
  • Dichtigkeitstest
  • Endkontrolle und Ausfüllen Revisionsprotokoll

Nach der Revision erhalten Sie:

  • Lungenautomat
  • Ersetzte Teile
  • Revisionsprotokoll
  • Rechnung
  • Wenn Sie Ihren Atemregler bei uns warten lassen, nehmen wir Sichtkonrollen, Nachjustierungen und Feineinstellungen jederzeit kostenlos vor.

Hinweis:
Aufgrund des geltenden Produkthaftpflichtgesetzes bauen wir keine 1. und 2. Stufen verschiedener Hersteller/Marken zusammen, wie es übrigens kein seriöses Fachgeschäft tun würde. Selbstverständlich nehmen wir so konfigurierte Automaten gerne in Revision und führen diese auch fachgerecht aus. Wir geben Ihnen aber die Komponenten verschiedener Hersteller separiert zurück. Für Sie als Privatperson zum eigenen Gebrauch ist es nicht problematisch, diese dann selbst zusammen zu schrauben.

Kostenfaktoren

  • Schulung der Service-Techniker
  • Unterhalt der Infrastruktur, Werkzeuge und Spezialtools
  • Verwendete Ersatzteile
  • Arbeitsleistung

Adresse

Underwater Explorers Club / Tauchschule Bär

c/o Gerenau Stiftung für Tierschutz
Schönenbergstrasse 189
8820 Wädenswil

Anfahrt

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

› Kontakt
› Impressum

Beratung

Nach Terminvereinbarung jederzeit möglich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!