Der UEC macht den Trockitest

Logos_Trockitest

In den letzten Monaten haben sich mehrere unserer Mitglieder neue Trockentauchanzüge angeschafft. Das hat uns dazu veranlasst, dass wir über all die verschiedenen Modelle, welche aktuell im Club «herumtauchen», einen Langzeittest machen und publizieren. Sucht man nämlich im Internet nach einem Trocki, so heisst es oft nur «Super, gestern gekauft, ist weltklasse!», Informationen nach 6 Monaten oder 3 Jahren findet man jedoch kaum mehr. Klar, meistens gibt es dann den Trocki schon nicht mehr am Markt und doch bekommt man mit unserem Langzeittest Angaben darüber wie die Qualität der Trockis ist oder wie gut Beispielsweise die Serviceleistungen eines Herstellers oder des Händlers sind.

Aktuell wartet Edith noch auf die Lieferung ihres massgeschneiderten Fourth Element Argonaut 2.0 Stealth. Bei diesem Trocki-Modell werden uns auch Pedro und Simon an ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

Als roter Farbtupfer in der aktuellen Trocki Kollektion beim UEC berichtet Marcus für uns über den Ursuit RedQ.

Trockenanzüge sollten wasserdicht sein: Somit sind Priska und Bruno mit ihren Waterproof D7X Nylotech und Waterproof D7 PRO ISS zumindest dem Namen nach schon mal auf einem guten Weg.

Lohnt es sich einen Trocki Occasion zu kaufen? Christoph teilt Freud und Leid mit seinem Bare Trilam HD TechDry mit uns, während Simone uns das Leben und Tauchen mit ihrem neuen Rofos RS 350 Cave etwas näherbringen wird.

Last but not least, erzählt uns Telma warum ihr Kallweit Xenon Front X-Pro den Test sowieso gewinnt. (Wir haben ihr zwar gesagt, dass es in diesem Test keinen Gewinner gibt, sondern «nur» um die subjektive Meinung über die Produkte geht. Sie ist aber so grosser Fan von ihrem Anzug, dass sie unsere Hinweise vollkommen ignoriert).

Vor Beginn der eigentlichen Trockentauchsaison, also Anfang Oktober, werden wir an dieser Stelle die Trockis detailliert vorstellen und von unseren Clubmitgliedern hören, warum sie sich für genau ihr Modell entschieden haben.

Wird Telma immer noch so überzeugt von ihrem Kallweit sein? Wurde Ediths Trocki geliefert? Sind schwarze Trockis besser als rote und warum ist Simon eigentlich immer nass?

Wir werden es Euch berichten.

Disclaimer: Der UEC oder die Tester erhalten von keiner der erwähnten Firmen/Hersteller Abgeltungen oder Entschädigungen in irgend einer Form. Die Informationen stellen die rein subjektiven Meinungen der Autoren über die von ihnen käuflich erworbenen Produkte dar.

Tauchen am 1. August

WhatsApp Image 2020-07-15 at 09.32.38
Liebe Taucherinnen und Taucher,
Schon bald ist wieder 1. August und der UEC lädt Euch zum Plauschtauchen ein. Wir tauchen und feiern einmal mehr an der Halbinsel Au.
Treffpunkt ist um 09.00 Uhr am Parkplatz in der Au, wer schon eher da sein möchte gerne. Geplant sind zwei Tauchgänge, wie oft Ihr ins Wasser geht entscheidet Ihr natürlich selbst.
Zwischen den Tauchgängen grillieren wir. Bitte bringt Eure Grilladen und Getränke selbst mit. Holz für den Grill spendiert der UEC. Feuerwerk für den Abend kann gerne jeder selbst besorgen.
Der Event ist gratis, da kein geführter Tauchgang stattfindet.
Wir benötigen wegen Covid 19 jedoch unbedingt Eure Anmeldung via UEC Webseite. Die Anzahl Personen ist auf maximal 30 begrenzt. Denkt auch dran, genug «Luft» für Eure Tauchgänge mitzunehmen. Falls Ihr Mietausrüstung benötigt, meldet das bitte bis spätestens 30. Juli 2020 per Webseite beim UEC an und holt diese am 01. August um 08.30 Uhr in der Gerenau ab.
Wir freuen uns auf einen entspannten Tag mit Euch.
Anmeldung hier!
0 Likes

footer_email_contact

+41 (0)76 470 44 44 — So findest Du uns